Aktionstag #3: wer hat den längsten Arm?

Nachdem wir in der letzten Zeit einen großen Stapel Robinienstämme von unserem Nachbarn bekommen haben, wurden diese heut in ernstzunehmende Zaunpfähle verwandelt, mit Hilfe von Sägen und Zugeisen. Da wir ziemlich viele Leute waren konnten wir alle Zaunpfähle auch noch in die Erde bringen und somit unsere untere Rotationsweide fast komplett mit feststehenden Holzpfosten umranden, und mal von den wackligen Plastikpfählen wegkommen. Schön war’s, danke an alle Helfenden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s